Serie BoTech 300 / M

Eigentlich ist es ja ganz simpel: der Industriesauger soll so kompakt wie möglich bauen – Na, nichts leichter als das: kleinster Filter – kleinster Antrieb – kleinstes Gehäuse, und fertig ist die Laube. Leider stellen sich die Anforderungen im praktischen Betrieb etwas anders dar.

Unterschiedliche Absaugstoffe, vor-Ort Gegebenheiten, Umweltbedingungen, Einsatzzeiten usw. erfordern immer eine individuelle Auslegung und Anpassung an die Kundenwünsche. Oder wollen sie den berühmten Brühwürfel mit einem 40-Tonner transportieren? Technisch absolut machbar, betriebswirtschaftlich jedoch unsinnig. Hartnäckige Aufgabenstellungen erfordern nun auch einen hartnäckigen Hersteller, der sich in die Erfordernisse der Anwendung verbeißt und in Zusammenarbeit mit dem Kunden konsequent auf die passende Maschinenlösung hinarbeitet. Kompaktsauger in Komponentenbauweise ermöglichen bezahlbare Lösungen mit dem gewissen Know-How. Schließlich machen Power oder Absaugleistung nicht allein die Verwendungsfähigkeit der BoTech Absaugsysteme aus. Und genau an diesem Punkt setzt die Boclean GmbH mit der Serie 300 / M an.

Serie 300 / M

BoTech 320

BoTech 320

Vier unterschiedliche Antriebsstärken und -einheiten erlauben eine kundenorientierte Auslegung an die jeweilige Applikation. Vom 1,1 KW über den 1,5 KW Saugantrieb bis hin zum leistungsstarken 3,0 KW Aggregat, das schon extrem hohe Luftgeschwindigkeiten in den Saugleitungen realisiert. 400 Volt Drehstrom-Varianten werden auf Wunsch natürlich auch durch 230 Volt Triebwerke ergänzt, die selbstverständlich ebenso dauerlauffest sind. Die gedrungene Bauart dieser Antriebe mit der Teilung von Motor und Saugturbine erlaubt idealerweise auch die Auslegung auf die unterschiedlichsten Länderspannungen, so dass auch hier auch dem geneigten Maschinenbauer, der in verschiedene Staaten dieser Welt liefert, geholfen werden kann. Die Abstimmung erfolgt hier in Zusammenarbeit mit dem jeweiligen Kunden.

Ansaugstutzen von 38 mm bis hin zu DN 80 mm ermöglichen ein flexibles Auslegen von Strömungsgeschwindigkeiten. Ebenso bietet Boclean GmbH Zwillingsstutzen an, die die gleichzeitige Bedienung von z.B. zwei Absaugstellen in den Dimensionen 2 x DN 38 mm oder 2 x DN 50 mm problemlos möglich machen. Sie benötigen andere, speziellere Abmessungen in den Saugleitungen? – Kein Problem, die Konstruktionsabteilung der Boclean GmbH unterstützt ihre Kunden natürlich auch in diesen Belangen und realisiert ebenso ganz kundenspezifische Anforderungen. Angepasste Reduzierungen oder Verteiler runden das Thema Absaugleitung ab. Erwähnenswert ist an diesem Punkt auch, dass sämtliche Rohrbauteile mit den entsprechenden Schläuchen der unterschiedlichsten Ausführungen sowie Muffen zur leichten und einfachen Montage ausgerüstet werden können.

Mehrfach konfigurierbare Filtereinheiten bereiten ein weites Einsatzfeld dieser Industriesauger. Polyester- oder Teflonfilter, sowohl mit als auch Aluminiumbeschichtung, oder auch HEPA-Patronenfilter – hier bleibt kaum eine Anwendung unerreicht. Mit der ebenso nachrüstbaren Filterbox lassen sich zusätzlich auch kleinste Partikel zuverlässig zurückhalten. Zumindest in diesem Punkt ist dann die ausgestoßene und gefilterte Luft sauberer als die in der Umgebung. Wie bei den anderen Industriesaugern der BoTech-Reihen sind Aktivkohlefilter-Patronen für die Adsorption von Gasen und Gerüchen verfügbar.

BoTech 380-M

BoTech 380-M

Um die Geräuschemissionen im Bedarfsfall noch weiter zu senken, lassen sich die Saugsysteme optional mit einer längeren Turbinenhaube mit Labyrinth-System aus-oder nachrüsten.

Da die Serie, wie auch alle anderen, auf einer Komponenten-Plattform basiert, macht es keine Schwierigkeiten, den Unterbau mit der serienmäßigen Schublade durch ein Unterteil mit einem rollbaren Excenter-Behälter auszutauschen. Dies ermöglicht eine größere Sammelmenge (35 ltr.) und damit verlängerte Leerungsintervalle.

Im Sinne des Umweltschutzes sind diese Industriesauger am Ende ihrer Einsatzdauer komplett in ihre einzelnen Komponenten zerleg- und somit auch sortenrein recyclebar.

Mögliche Geräte:

1. BoTech 320, 320 M
2. BoTech 340, 340 M
3. BoTech 360, 360 M
4. BoTech 380, 380 M

Problemloser Dauerläufer für harte Einsatzbedingungen in robuster Ganzstahlbauweise.
Anpasste Absaugquerschnitte am Sauger durch entsprechende Absaugstutzen.
Filterpatronen mit unterschiedlichen Filter-Membranen, je nach Anwendungszweck.
Sämtliche BoTech Antriebe können auch für fremde Länderspannungen konfiguriert werden.
Individuelle System-Ausstattung in Abstimmung mit dem Kunden.