Serie BoTech 100 S

Klein – stark – nein, in diesem Fall nicht schwarz sondern blütenweiß. So stellt sich die extrem kompakte Saugsystem-Serie aus dem Programm der Boclean GmbH dar. Stellplatz ist in der heutigen Industrie teuer und von daher ein sehr knappes und wertvolles Gut.

Kleine Dauerläufer im Absaugbereich sind gefragt und werden gerne direkt in die Fertigungslinie integriert, was eine dezentrale Absaugwirkung genau am Arbeitspunkt in idealer Weise ermöglicht. Und Hand aufs Herz – wer wünscht sich nicht auch bei diesen Kompakt-Saugeinheiten eine maximale Flexibilität in Hinblick auf seine ganz spezielle, eigene Anwendung. Aber sehen wir uns die Reihe doch einmal genauer an: das robuste Ganzstahlgehäuse verkraftet eine Vielzahl von auch abrasiven Stoffen die in Frage kommen könnten, wie z.B. Metallspäne, Keramikstäube oder Metall-Feinstaub. Die widerstandsfähige Pulverbeschichtung schützt dabei vor Korrosion und vorzeitigem Verschleiß. Und ok – der visuelle Eindruck bei der Equipment-Ausstattung zählt ja schließlich auch.

BoTech 120 S

BoTech 120 S

Flexible Auslegung

Vier Antriebsstärken erlauben eine individuelle Auslegung an die jeweilige Applikation. Hier reicht das Einsatzfeld vom 1,1 KW über den 1,5 KW Saugantrieb bis hin zum leistungsstarken 3,0 KW Aggregat, das schon einen gewaltigen Saugstrom realisiert. Die 400 Volt Drehstrom-Varianten werden auf Wunsch natürlich auch durch 230 Volt Triebwerke ergänzt, denn Flexibilität wird im Hause Boclean großgeschrieben. Auch diese Motoren sind dauerlauffest und können so auch auf unterschiedlichste Vorort-Gegebenheiten angepasst werden. Die spezielle Bauart dieser Triebwerke mit der Teilung von Motor und Saugturbine erlaubt die Auslegung auf die unterschiedlichsten Länderspannungen, so dass auch hier auch den verschiedenartigen Betriebsbedingungen in anderen Gebieten Rechnung getragen werden kann.

Ansaugstutzen von 38 mm bis hin zu DN 80 mm ermöglichen ein flexibles Auslegen von Strömungsgeschwindigkeiten. Ebenso bietet Boclean Zwillingsstutzen an, die die gleichzeitige Bedienung von z.B. zwei Absaugstellen in den Dimensionen 2 x DN 38 mm oder 2 x DN 50 mm problemlos möglich machen. Mehrfach konfigurierbare Filtereinheiten ergänzen den Einsatzbereich dieses Industriesaugers in idealer Weise. Ob nun mittels Polyester- oder auch Nylon-Vorfiltern – hier bleibt kaum eine Anwendung unerreicht.

BoTech 140 S

BoTech 140 S

Individuelle Anpassungen

Die ohnehin geringen Geräuschemissionen lassen sich im Bedarfsfall auch optional durch eine längere Turbinenhaube mit Labyrinth-System nochmals reduzieren und diese Lösung ist selbstredend auch später noch nachrüstbar.

Sie brauchen ihr Saugsystem rollbar? – Kein Problem, mittels Montage von 4 Rollen kann dieser Industriesauger schnell und ohne Schwierigkeiten mobilgemacht werden.

Selbstverständlich ist der Sauger am Ende seiner Lebensdauer komplett in seine einzelnen Komponenten zerleg- und somit auch sortenrein recyclebar.

Auf einen Blick

  • Problemloser Dauerläufer für harte Einsatzbedingungen in robuster Ganzstahlbauweise.
  • Anpasste Absaugquerschnitte am Sauger durch entsprechende Absaugstutzen.
  • Filterpatronen mit unterschiedlichen Filter-Membranen, je nach Anwendungszweck.
  • Sämtliche BoTech Antriebe können auch für fremde Länderspannungen konfiguriert werden.
  • Individuelle System-Ausstattung in Abstimmung mit dem Kunden.