BoStream Serie Maximus

Ein gewisses Wagnis war es schon einen weiteren Industriesauger in 230 Volt Bauweise auf den Markt zu bringen. Schließlich verbindet man die Firma Boclean GmbH mit 400 Volt Dauerläufern im Saugerbereich. Doch das Unternehmen erkannte, dass ein robustes Gerät mit einer breiten Anwendungs-Range im Bereich von 3,6 KW, für viele Gewerbebetriebe eine wirkungsvolle Ergänzung zu dem vorhandenen Reinigungsequipment darstellt.

Käufer dieser Sauger wollen schließlich keine Abstriche in der Funktionalität akzeptieren. Das Saugsystem erscheint in einer dreistufigen Variante, die ein robustes Kunststoff-Fahrgestell aufweist. Ausgestattet mit einem kippbaren Edelstahl-Behälter erfüllt dieser Sauger eine Fülle von Aufgabenstellungen. Ob trockene Späne oder mit Ölen bzw. Emulsionen versetzt – das Saugsystem verträgt klaglos viele auch schwere Anforderungen. Der serienmäßige Abscheidezyklon aus Metall schützt dabei das Filterelement und leitet die abgesaugten Stoffe schnellstmöglich in den Auffangbehälter. Somit ist auch eine lange Lebensdauer des Filtereinsatzes gewährleistet. Die Leistung drei Turbinen mit jeweils ca. 1200 Watt ist einzeln abrufbar und kann somit der jeweiligen Aufgabe individuell angepasst werden. Ein tangentialer Einströmstutzen unterstützt dabei die Absaugung, um nicht unnötige Leistungsverluste durch Strömungswiderstände in Kauf nehmen zu müssen. Der widerstandsfähige Abfallbehälter erweist sich als handlungsfreundliches Bauteil, das in der Praxis zu gefallen weiß: Schnelles Entleeren ohne große Umstände wird hier groß geschrieben: Motorkopf abnehmen, Behälter zum Entsorgungspunkt rollen – und nach hinten kippen – fertig! Unnötig zu erwähnen, dass der Antriebskopf aus einem äußerst schlagzähem Kunststoff gefertigt ist, der auch harte Behandlung verkraftet. Ein schnell wechselbarer und widerstandsfähiger Filtereinsatz gehört selbstverständlich zur serienmäßigen Ausstattung. Der breite Handgriff am Fahrgestell garantiert ein bequemes Schieben und Positionieren des Saugers „Maximus“.

BoStream - Maximus

BoStream – Maximus

Der Einsatzbereich erweitert auf ein Maximum

Die serienmäßige Ausstattung mit dem mitgelieferten Zubehör wie z.B. Dreiecksdüse, Schruppdüse oder der konischen Gummidüse zeigt schon, dass hier auf Funktionalität größten Wert gelegt wurde. Späne Korb oder ein Bodendüsen-Anbausatz erweitern den Einsatzbereich dieses Industriesaugers auf ein Maximum. Bodendüsen in den Ausführungen „trocken“ oder „nass“ lassen auch „kleine Unfälle“ in Produktionen wie ausgelaufene Flüssigkeiten nur zu einem kurzen Intermezzo beim Produktionsablauf werden. Die Hochleistungsturbinen lassen dieses Malheur kurzerhand im Sammelbehälter verschwinden. Ein Schaumfilter verhindert hierbei wirksam, dass die Antriebe dabei Schaden nehmen. Die stabilen Rollen lassen den Fahrtransport über sämtliche Industrieböden leicht von der Hand gehen.

Effizienz und Sauberkeit

Auch sind der Individualisierung hier kaum Grenzen gesetzt: unterschiedliche Absaugstoffe bringen den Maximus kaum in Schwierigkeiten: Selbst ein HEPA-Filter wird angeboten, um die Abluft so sauber wie nur möglich und rückstandsfrei in Raum zu entlassen. In den Bereichen Fräsen, Bohren, Stanzen ist dieser Industriesauger ein robustes Gerät um Verunreinigungen wirkungsvoll abzusaugen und damit den Produktionsablauf sauber zu halten um den Anwender im täglichen Ablauf zu unterstützen.