Absaugsysteme für KFZ-Werkstätten

Früher einmal als „Schrauberbuden“ oder ähnliches tituliert, kommt heutzutage kaum eine moderne KFZ-Werkstatt ohne fortschrittliches und funktionelles Equipment aus. Die Einsatzbedingungen an Kundenfahrzeugen, die oftmals – wie soll man hier gepflegt sagen – in angeschmutztem Zustand abgegeben werden, fordert ein Reinigungswerkzeug, das den Arbeitsplatz auch nach Abschluss der Instandsetzung wieder in einen sauberen Ort verwandelt. Der Kostendruck durch einerseits hohen Personaleinsatz und andererseits teure Aufwendungen für ein repräsentatives Gebäude und technische Gerätschaften zwingt die Unternehmen, jegliche Investition genau zu analysieren und auf den Prüfstand der sinnvollen Verwendung zu stellen. Davon einmal abgesehen, dass der gute alte Besen den Schmutz zwar zusammenschiebt, dies aber von den Mitarbeitern oder Reinigungskräften äußerst ungern gehändelt wird, so dass oftmals die „Dreckhäufchen“ auf unbestimmte Zeit irgendwo in einer mehr oder weniger gut sichtbaren Ecke liegenbleiben.

Warum nicht einfach einen leistungsfähigen Industriesauger einsetzen, der die Reinigungsarbeit erleichtert und darüber hinaus einfach auch mehr Spaß macht. Schließlich freuen sich Mechatronikerinnen und Mechatroniker gerne an kleinen technischen Spielzeugen, die sie von ihrer Kernarbeit von Zeit zu Zeit ablenken. Die lästigen Reinigungspflichten fallen damit auch leichter zu erledigen. Kaum ein Mitarbeiter arbeitet gern an seinem Arbeitsplatz, wenn dieser vor Dreck “steht“. Voraussetzung hierfür ist aber ein Industriesauger, der nicht erfordert, dreimal über dieselbe Stelle zu saugen – einmal drüber und weg ist der Schmutz“- ist hier die Devise. Ein sinnvolles und umfangreiches Zubehörpaket sollte in diesen Fällen den Industriesauger begleiten. Fugendüsen, Pinseldüsen, Runddüsen, ein entsprechend langer Saugschlauch – das alles entlastet die Mitarbeiter und motiviert, eine ungeliebte Tätigkeit als doch etwas angenehmer zu empfinden. Darüber hinaus kann sich Unternehmer sicherer sein, dass seine angeschaffte Investition auch genutzt wird. Als weiterer Aufgabenbereich ergibt sich die Reinigung von Kundenfahrzeugen. Da hier Zeit gleich Geld ist, sollten die Reinigungszeiten so kurz wie möglich bleiben.

Auch die kleinen einmotorigen Industriesauger wie z.B. aus dem BoStream-Portfolio bieten mit den 1.400 Watt Turbinen eine kraftvolle Möglichkeit, die Innenräume mit ihren Sitzen, Armaturenbrettern, Bodenteppichen, Ritzen schnell und effektiv abzusaugen. Die Händlingsfreundlichkeit ist bei diesen Saugern besonders wichtig. Leicht, wendig, geräuscharm – da lässt es sich prima arbeiten. Das Erfolgserlebnis innerhalb einer kurzen Zeit dem Kunden ein sauberes Fahrzeug zu übergeben, gibt’s obendrein. Denn sehen wir es doch realistisch – die wenigsten Kunden haben heutzutage Zeit, ihre Fahrzeuge vor allem in Innenraum regelmäßig selbst zu reinigen. Da freut man sich doch, einen sauberen Wagen aus der Werkstatt zurück zu erhalten. Die Industriesauger aus der „BoStream-Serie“ sind dabei punktgenau auf die Einsatzwecke konfigurierbar. Ob nun 1-motorig, 2-motorig oder die großen Sauger mit drei Motoren – die Breite der Anwendungen kennt kaum eine Grenze. Ob nun für trockenen Schmutz, Wasseransammlungen oder andere härteste Einsätze – die BoStream Industriesauger unterstützen sämtliche Reinigungsarbeiten in idealer Weise. Selbstverständlich bieten diese Sauger mit ihren optionalen Ausbauteilen wie z.B. spezielle Filterelemente, längere Schläuche und speziellen Absaugdüsen ein breit gefächertes Sortiment an Hilfestellungen an.

Auch eine besonders gründliche Feuchtreinigung von Polstern mittels Dampf oder auch Heißwasser bieten wir an: dabei kommen dann Geräte wie beispielsweise der „Estro Hotwave“ oder „Steam-Wave“ zum Einsatz. Wobei das Heißwasser selbstverständlich sofort während des Reinigungsvorgangs wieder in einen Behälter im Sauger abgesaugt wird, damit nur eine geringe Restfeuchte die schnell abgetrocknet, zurückbleibt. In Abstimmung mit den Kunden erarbeiten wir gerne ein individuelles Konzept, um die Einsatzmöglichkeiten der Sauger perfekt auf den betrieblichen Ablauf abzustimmen.

Absaugysteme Werkstaette

  • Problemloser Dauerläufer für harte Einsatzbedingungen in robuster Ganzstahlbauweise.
  • Anpasste Absaugquerschnitte am Sauger durch entsprechende Absaugstutzen.
  • Filterpatronen mit unterschiedlichen Filter-Membranen, je nach Anwendungszweck.
  • Optionale automatisierte Filterreinigung für kontinuierliches Saugen.
  • Sämtliche BoTech Antriebe können auch für fremde Länderspannungen konfiguriert werden.
  • Individuelle System-Ausstattung in Abstimmung mit dem Kunden.

BoStream ares wet & dry

BoStream Ares wet & dry

Bostream ares plus

BoStream Ares Plus

Haben Sie Fragen? Senden Sie uns eine E-Mail.

2 + 6 = ?